T-SQL CURSOR_STATUS

Die T-SQL CURSOR_STATUS-Funktion ist eine Skalarfunktion, mit welcher der Ersteller einer gespeicherten Prozedur festlegen kann, ob die Prozedur einen Cursor und eine Ergebnismenge für einen angegebenen Parameter zurückgegeben hat.

T-SQL CURSOR_STATUS Syntax

Die T-SQL CURSOR_STATUS Funktion kann in einer Select-Abfrage wie folgt eingebaut werden:

SELECT CURSOR_STATUS

Mithilfe der T-SQL @@CURSOR_ROWS Funktion wird ermittelt, ob die gespeicherte Prozedur einen Cursor und eine Ergebnismenge für einen angegebenen Parameter zurückgegeben hat.

T-SQL CURSOR_STATUS Beispiel

SELECT CURSOR_STATUS

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):