PL/SQL RPAD Funktion

Die RPAD Funktion in Oracle PL/SQL füllt einen String auf der rechten Seite mit einer bestimmten Anzahl an neuen Zeichen auf.

PL/SQL RPAD Funktion Syntax

Die PL/SQL RPAD Funktion kann in einer Select-Abfrage wie folgt eingebaut werden:

SELECT RPAD( String, Anzahl an neuen Zeichen, [ Neues Zeichen ] )

Mithilfe der PL/SQL RPAD Funktion werden auf der rechten Seite eines Strings eine bestimmte Anzahl von neuen Zeichen angefügt.

PL/SQL RPAD Funktion Beispiel

Hier sind einige Beispiele der Oracle RPAD-Funktion aufgelistet und die zeigen sollen wie die RPAD-Funktion in Oracle PL/SQL verwendet werden kann:

SELECT RPAD('Haus', 2)
-- Ergebnis: 'us'

SELECT RPAD('Straße', 8, '0')
-- Ergebnis: 'Straße00'

 Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):