Startseite » Datenbank Lexikon » E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing

Das E-Mail-Marketing gehört dem Online-Marketing an. Es handelt sich um eine Form der digitalen Werbung. Wie der Begriff bereits verrät, werden die Werbebotschaften per E-Mail versendet (Newsletter). Die Ergebnisse werden in einem CRM vorgehalten und analysiert.

Beim E-Mail-Marketing werden zwischen One-To-One-Mailings und One-To-Many-Mailings unterschieden:

Bei der One-To-One-Methode richtet sich die E-Mail direkt an einzelne Personen. Die Kunden werden personalisiert angeschrieben. In der Regel werden sie zudem nur zu ihren Interessensgebieten kontaktiert.

Im Unterschied dazu richtet sich die One-To-Many-Methode an beliebige Personen. Hierbei werden die Kunden nur allgemein angesprochen, ihre Interessen sind nicht bekannt. Wird die letztere Methode in zu großem Umfang ausgeführt, gilt dies als Spam.

Aufbau und Funktionsweise des E-Mail-Marketings

Ein erfolgreicher Newsletter im E-Mail-Marketing folgt bestimmten Grundregeln. Diese sind je nach Branche und Thema unterschiedlich und nicht in Stein gemeißelt. Neben einem übersichtlichen Layout und angenehmen Farben und Grafiken, sollte ein besonderes Augenmerk auf die Abmessungen gelegt werden.

Newsletter werden von den Kunden nicht nur am PC gelesen, sondern auch vom Tablet oder Smartphone aus. Die Maße des Layouts sollten zum einen niemals zu breit, zum anderen nach Möglichkeit responsive ausgelegt werden. Grafiken sind so einzubinden, dass sie sich automatisch in ihrer Größe an das Endgerät anpassen.

Nach Möglichkeit sollte auf zu lange Texte verzichtet werden. Lässt sich dies aufgrund des Themas nicht vermeiden, ist ein Inhaltsverzeichnis sinnvoll. Die Inhalte werden mittels Textankern verlinkt, so dass der Leser per Klick auf den entsprechenden Newsletter-Bereich gelangt.

Mehr Aufmerksamkeit wird durch eine gelungene Kombination von Bildern und kurzen Texten erzielt. Die Bilder müssen zum Text passen. Animierte Bilder sind nur in Ausnahmefällen in E-Mails sinnvoll.

Sofern die E-Mail-Empfänger namentlich vorliegen, bietet sich die direkte Ansprache in der Begrüßung der Kunden an. Je nach Branche kann das eine vertrauliche Anrede mit dem Vornamen oder eine formelle Ansprache mit dem Nachnamen sein.

E-Mail-Marketing Beispiel – Online-Gaming

Dies ist ein Beispiel aus dem E-Mail-Marketing für den Gaming-Bereich mit einer vertraulichen Anrede, die speziell auf den Kunden zugeschnitten ist. Für die Bildplatzierung steht jeweils der Begriff in den eckigen Klammern als Platzhalter parat:

„Hallo Thomas,

auch in diesem Monat möchten wir Dich mit speziell zugeschnittenen Angeboten erfreuen. Im letzten Monat hast Du einen ausgezeichneten Gaming-PC bei uns erworben.

Damit Du immer auf der Höhe der Zeit bist, ist es ratsam ihn regelmäßig mit neuem Arbeitsspeicher zu versorgen.

[Bild Arbeitsspeicher]

Der Arbeitsspeicher ABC versorgt Deinen Rechner mit  der notwendigen Power für die nächsten Top-Games und Blockbuster am PC. Der Arbeitsspeicher hat ein edles Design und ist besonders schnell unterwegs. Als besonderes Angebot erhältst Du 2 Arbeitsspeicher zum Preis von einem. Besuche bis zum [Datum] unseren Online-Shop oder komme in einer unserer Filialen vorbei.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß mit Deinem Gaming-PC!“

 

Weiterführende Artikel

Autor: Thomas
1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0