Startseite » Datenbank Lexikon » Data Dictionary

Data Dictionary

Ein Data Dictionary ist ein Datenkatalog für Metadaten, wo alle Definitionen und Darstellungsregeln für alle Anwendungsdaten eines Unternehmens und deren Beziehungen zwischen den verschiedenen Datenobjekten aufgelistet sind, damit der Datenbestand redundanzfrei und einheitlich strukturiert wird.

Ein Data Dictionary ist ein spezielles Werkzeug für die Datenmodellierung.

Für eine relationale Datenbank ist ein Data Dictionary eine Menge von Tabellen und Ansichten, die bei Abfragen (SQL) nur gelesen werden (read-only). Das Data Dictionary ist wie eine Datenbank aufgebaut, die aber keine Anwendungsdaten enthält, sondern Metadaten.

Mit diesen Metadaten im Data Dictionary wird die Struktur der Anwendungsdaten beschreiben. Der Aufbau und die Pflege eines solchen Data erfolgt üblicherweise über eine Datendefinitionssprache (DDL).

In der Entwicklung und Pflege von Datenbankmodellen wird zwischen verschiedenen Modellierungsebenen unterschieden:

  • Konzeptionelle Ebene
  • Logische Ebene
  • Physische Ebene

Je nach Ebene der Datenmodellierung können Data Dictionaries nach Unterstützung dieser Modellebenen unterschieden werden. Diese Data Dictionaires unterscheiden sich nach Art, Inhalt und auch Datentypen der notwendigen Metadaten. Des Weiteren wird auch nach ihrer Funktion und Auswertungsmöglichkeit unterschieden.

Backus-Naur-Form zum Schreiben eines Data Dictionary

Die Backus-Naur-Form oder Backus-Normalform (kurz BNF-Syntax) ist eine kompakte formale Metasprache zur Darstellung kontextfreier Grammatiken in einem Data Dictionary.

Ein Data Dictionary kann in seiner groben Strukturierung in der BNF-Notation geschrieben werden und besteht aus mehreren Definitionsebenen, die jeweils in einer Zeile stehen. Die Syntax der Backus-Naur-Form ist wie folgt aufgebaut:

<Nicht-Atomarer Begriff> = <Ausdruck>

Auf der linken Seite der Notation steht ein nicht-atomarer Begriff. Auf der rechten Seite der Zuweisung steht eine Regel. Eine Notationsregel in der Backus-Naur-Form besteht aus einer Kombination von atomaren und nicht-atomaren Begriffen.

  • = Zuweisung
  • () Optional
  • [ | ] Auswahl
  • {} Wiederholung

Wichtig: Wiederholungen in der Backus-Naur-Form sind möglich. Zirkuläre Definitionen sind verboten, Rekursionen sind erlaubt.

Data Dictionary Beispiel

Ein Data Dictionary Beispiel für eine Visitenkarte eines Kunden könnte wie folgt aufgebaut werden:

  • Visitenkarte = Anrede + (Titel) + Vorname + Name + {Adresse} + Telefon
  • Anrede = String
  • Titel = String
  • Vorname = String
  • Name = String
  • Adresse = Strasse + Hausnummer + PLZ + Ort
  • Straße = String
  • Hausnummer = String
  • PLZ = { [0|1|2|3|4|5|6|7|8|9] }
  • Ort = String
  • Telefon = Vorwahl + { [0|1|2|3|4|5|6|7|8|9] }
  • Vorwahl = 0 + [1|2|3|4|5|6|7|8|9] + { [0|1|2|3|4|5|6|7|8|9] }

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
5 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0