Startseite » Datenbank Lexikon » Bewegungsdaten

Bewegungsdaten

Bewegungsdaten in einer Datenbank beziehen sich auf dynamische Kundendaten. Je nach Unternehmen kann es sich dabei um Bestellungen, Vertragsdaten oder Bestandsveränderungen in einem Warenwirtschaftssystem handeln.

Bewegungsdaten sind dynamisch. Das heißt, dass sie sich fortlaufend verändern können. Sie haben in der Regel einen zeitlichen Bezug und werden von den Anwendern seltener genutzt als die Stammdaten.

Bewegungsdaten liefern Fakten zur Analyse des Kunden- oder Kaufverhaltens. Sie werden im Gegensatz zu den oft langfristig gehaltenen Stammdaten, nur kurz- oder mittelfristig gehalten, daher sind Bewegungsdaten besonders für Data Warehouse- oder Business Intelligence-Systeme interessant.

Was sind Bewegungsdaten in einer Datenbank?

Bewegungsdaten zeichnen sich durch ihre Dynamik ab. Diese Daten ändern sich in kurzen Zeitspannen. Während ein Geburtsdatum statisch ist und sich niemals verändert, ist beispielsweise das letzte Kaufdatum des Kunden dynamisch.

Es ändert sich je nach Kaufverhalten des Kunden häufiger oder weniger häufig. Bewegungsdaten sind nur kurz- oder mittelfristig interessant und werden zur grundlegenden Analyse von Marketingkampagnen verwendet.

Folgende Attribute können in einer Datenbank als Bewegungsdaten identifiziert werden:

  • Bestelldatum
  • Bestelluhrzeit
  • Bestellte Produkte
  • Bestellmenge
  • Ggf. Produktausführung (Farbe, Größe, etc.)
  • Ggf. Herkunftslink
  • Lieferanschrift
  • Rechnungsanschrift
  • Zahlungsmethode
  • Ggf. Versandmethode
  • Ggf. Kontodaten für Lastschrifteinzug
  • Ggf. gewünschter Lieferzeitpunkt
  • Ggf. eingeräumter Rabatt
  • Produktpreis
  • Bestellsumme
  • MwSt.-Satz
  • MwSt.-Betrag

Ein Beispiel zu Bewegungsdaten aus einer Bestellung

Ein Beispiel für einen Bestelldatensatz von Max Mustermann könnte folgendermaßen aussehen:

  • Bestelldatum: 01.01.2017
  • Bestelluhrzeit: 15:21
  • Bestellte Produkte: T-Shirt Nr. 6, Hose Nr. 7, Schuhe Nr. 2
  • Bestellmenge: 2, 1, 1
  • Produktausführung (Farbe, Größe, etc.): Schwarz & M, Blau & M, Schwarz & 50
  • Herkunftslink: Facebook-Seite
  • Lieferanschrift: Max Mustermann, Musterstr. 1, 12345 Musterstadt
  • Rechnungsanschrift: Max Mustermann, Musterstr. 1, 12345 Musterstadt
  • Zahlungsmethode: Lastschrift
  • Versandmethode: Deutsche Post
  • Kontodaten für Lastschrifteinzug: IBAN DE06 1234 1234 5678 5678 12, Kontoinhaber Max Mustermann
  • Gewünschter Lieferzeitpunkt: 06.01.2017, möglichst ab 15:00 Uhr
  • Eingeräumter Rabatt: 5 Prozent auf Artikel Nr. 6, 5 Prozent auf Artikel Nr. 7, 0 Prozent auf Artikel Nr. 2
  • Produktpreis: 15.00, 30.00, 60.00
  • Bestellsumme: 120.00
  • MwSt.-Satz: 19
  • MwSt.-Betrag: 19.16

Unterschiede zwischen Bewegungs- und Stammdaten in einer Datenbank

Bewegungsdaten haben im Unterschied zu Stammdaten keine dauerhafte Gültigkeit, sondern einen Zeitpunkt, an dem sie gültig werden.

Bei Bewegungsdaten kann immer nur eine gültige Version eines Objektes existieren und nicht, wie bei Stammdaten, wo mehrere gültige Versionen mit unterschiedlichen Gültigkeitszeiträumen möglich sind.

Auch bei Bewegungsdaten sollte zwischen Bearbeitungszeit und Gültigkeitszeit unterschieden werden, damit eine Versionierung der Datensätze vorgenommen werden kann.

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0