Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Access Datenbank - Überprüfung notwendig

Alles zum Thema Datenbankentwicklung...

Access Datenbank - Überprüfung notwendig

Beitragvon Asura » Mo 18. Dez 2017, 22:14

Guten Tag,
leider kann ich keine .MDB - Datei anhängen, deswegen musste ich nun das bei Fileupload Hochladen und ein Virustotal Link einfügen, damit Sie sicher gehen können, dass es schadfrei ist: Siehe Signatur, da mir Links nicht möglich sind hier im Editor einzufügen, schätze mal liegt an der frische des Profils.

Meine Frage bezieht sich auf meine Datenbankmodellierung.
Zu meinem Vorhaben:
Es gibt User, die verschiedene Getränke kaufen können. Mein Ziel ist es, dass die einzelnen Käufe mit den einzelnen Anzahl der Flaschen, Einzelpreisen und Gesamtpreis pro Bestellung nachvollziehbar ist (Ich hoffe die Erklärung reicht aus, sonst ergänze ich diese auf Wunsch).

Ich habe bereits eine Datenbank modelliert, dennoch weiß ich nicht, ob dies so korrekt ist. Auch mit den Kardinalitäten und Verknüpfungen. Eventuell könnten Sie dies korrigieren und eine Beispiel Datensatz einfügen, damit ich dies eventuell besser nachvollziehen kann.

Ich würde mich über Hilfe freuen!

MfG
Asura
Asura
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:52

Re: Access Datenbank - Überprüfung notwendig

Beitragvon SQLUnion » Mo 18. Dez 2017, 22:32

Hallo Asura,

willkommen im Forum. Gerne kannst Du ein Bild deiner Datenmodellierung hier posten und Fragen stellen.
Bitte entferne deine MDB aus deiner Signatur, Danke.

Gruß,
SQLUnion
SQLUnion
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 15:54

Re: Access Datenbank - Überprüfung notwendig

Beitragvon Asura » Mo 18. Dez 2017, 23:17

Ich habe mal die Beziehung hineingestellt und werde den Link löschen.
Dateianhänge
Beziehung.PNG
Asura
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:52

Re: Access Datenbank - Überprüfung notwendig

Beitragvon chuky666 » Di 19. Dez 2017, 09:30

Moin moin,

an sich sieht das erstmal "ok" aus... wobei da noch ein wenig was fehlt. Es muss klar sein in welcher Beziehung genau zum Beispiel ein Vorgang zu Positionen steht? M:N? 1:N? ;-)
Des Weiteren würde ich auch ein Datetime mit in den Vorgang mit rein nehmen.
Dann wäre noch die Frage ob du eine Extra Tabelle brauchst um preise zu pflegen?! Wenn es natürlich, zum Beispiel, pro Laden es unterschiedliche Preise für ein Getränk geben kann macht das durchaus sinn, aber wenn es eh "nur" einen Preis pro Getränk gibt würde es reichen diesen in der "Beverage" Tabelle zu setzen/pflegen.

Viele Grüße
MCSA SQL-Server 2016; DBA
chuky666
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:04

Re: Access Datenbank - Überprüfung notwendig

Beitragvon Asura » Di 19. Dez 2017, 12:14

Gut, wie wäre es mit:

Users -- 1 -- n -- Vorgang
Vorgang -- 1 -- n -- Positionen
Position -- 1 -- 1 -- Beverage
Beverage -- 1 -- n -- Preise

Die Tabelle Preise habe ich hinzugefügt, ob bei später bei den Aufstellung und Buchung der Guthaben des Users immer den Wert nehme, der auch zu dem Zeitpunkt seines Kaufes galt. Wenn ich beispielsweise quartalsmäßig abrechne und der Preis sich geändert haben in den drei Monaten, bezahlt der User ja den aktuellen Wert des Getränkes und nicht, das was beim ersten Kauf beispielsweise aktuell war.

Also kann ich mit dieser Modellierung mein Vorhaben realisieren, dass er auch mehrere Getränke in einem Kauf realisiert und ich damit auch sämtliche Käufe nachvollziehen kann und er auch das Gesamtguthaben berechnet (Wie würde das denn gemacht werden? Beim Setzen einer neuen Buchung, wird einfach die Summe von dem aktuellen Wert abgezogen?)
Also schlichtweg verstehe ich noch nicht, wie diese Modellierung genau das umsetzen kann :lol:
Asura
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:52


Zurück zu Datenbankentwicklung Allgemein

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: