Datenmodellierung

Im Bereich Datenmodellierung lernt ihr die Grundlagen, um komplexe Geschäftsmodelle in einem Entity Relationship Modell abzubilden. Um erfolgreich Daten zu modellieren, ist es besonders wichtig, die Grundlagen und Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themen zu verstehen und anhand von Beispielen nachzubilden.

Was macht eine gute Datenmodellierung aus?

Viele Datenbankentwickler sprechen von einer guten Datenmodellierung, wenn folgende Punkte erreicht sind: Redundanzfreie Datenspeicherung und hohe Datenkonsistenz.

Eine redundanzfreie Datenspeicherung liegt dann vor, wenn jede Information in einer Datenbank genau einmal vorkommt. Des Weiteren muss eine hohe Datenkonsistenz verfolgt werden, so dass Daten eindeutige Informationen darstellen.

Die Datenmodellierung verwendet eine Menge neuer Grundbegriffe, welche vor allem im Zusammenhang mit dem Thema Datenbanken verwendet werden. Um sich mit einem echten Datenbankspezialisten unterhalten zu können, solltet man die nachfolgenden Kapitel sorgfältig durcharbeiten.

Artikel im Bereich Datenmodellierung

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
33 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0