3-Schichten-Architektur von Datenbanksystemen

Als Grundlage moderner Datenbanken gilt weithin das vom ANSI/SPARC Komitee vorgeschlagene Modell der 3-Schichten-Architektur. Ziel des Modells ist die Trennung der internen-physischen, konzeptionell-logischen und der externen Schicht.

Jede Schicht verfolgt einen bestimmten Zweck, um die zu speichernden Daten entgegenzunehmen, strukturiert abzulegen und dem Anwender oder dem Anwendungssystems wieder zur Verfügung zu stellen.

Für den Informationsaustausch zwischen den Schichten, werden Transformationsregeln definiert. Dieser Aufbau ist wichtig für die Einhaltungen der Anforderungen eines Datenbanksystems.

In den folgenden Artikeln wird der Aufbau nach dem ANSI Architekturmodell erklärt und in einer Übersicht dargestellt. Auf diesem Modell baut nachfolgend das Datenbankdesign auf. In dem sich die Architekturschichten widerspiegeln. Das Datenbankdesign wird für die konkrete Implementierung von Datenbanken benötigt.

Artikel im Bereich 3-Schichten-Architektur

Weiterführende Artikel

Autor: Mandy
4 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0