Datenbanksprachen

Die weitverbreitetste Datenbanksprache heißt SQL (Structured Query Language) und dient dazu Definitionen, Abfragen und Manipulationen von Daten in relationalen Datenbanken durchzuführen.

Die Syntax von SQL ist sehr einfach aufgebaut und semantisch an die englische Umgangssprache angelehnt. Durch die große Verbreitung dieser Sprache ist SQL von großer Bedeutung, da eine weitgehende Unabhängigkeit vom Benutzer erzielt werden kann.

Eine weitere Datenbanksprache, die immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist die Datenbanksprache MDX (Multidimensional Expressions) mit der multidimensionale Abfragen in einem OLAP-Cube durchgeführt werden können.

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
4 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0