Datenbankmodell

Ein Datenbankmodell ist die theoretische Grundlage für eine Datenbank und legt fest, auf welche Art und Weise die Daten im Datenbanksystem gespeichert und bearbeitet werden können.

Ein Datenbankmodell von heute kann sehr komplex werden, da immer mehr Informationen in einem Datenbankmodell abgebildet und modelliert werden müssen.

Die Wahl des richtigen Datenbankmodells ist heute wichtiger denn je, da die Datenmengen in einem enormen Tempo anwachsen und die Anforderungen sich ständig ändern.

Aufbau eines Datenbankmodells

Das Datenbankmodell bildet das Fundament und besteht aus drei wichtigen Faktoren:

  • Generische Datenstruktur
  • Generische Operatoren
  • Integritätsbedingungen

Das weitverbreitetste Datenbankmodell ist das relationale Datenbankmodell.

Artikel im Bereich Datenbankmodelle

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
69 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0