Data Steward Anforderungen – Voraussetzungen

Der angehende Data Steward von heute muss einige Anforderungen erfüllen, um seinen zukünftigen Beruf ausüben zu können.

Hier sind einige Voraussetzungen an einen Data Steward aufgelistet, die sehr interessant sind.

Dabei werden sowohl Kenntnisse in der Programmierung von Applikationen, das Modellieren von Datenbankmodellen und Data Warehouse bzw. Business Intelligence Grundlagen und Methoden vorausgesetzt.

Des Weiteren muss der angehende Data Steward auf der Höhe der Zeit sein und sich ständig mit Aus- und Weiterbildungen beschäftigen.

Data Steward Anforderungen im Detail

Programmierkenntnisse: Ein Data Steward ist immer verrückt nach Daten, umfassende Kenntnisse in den Programmiersprachen Microsoft C, C#, Java oder PHP sind zwingend erforderlich, um die Daten in die richtigen Systeme zu implementieren.

Datenbankkenntnisse: Die Grundlagen zu den verschiedenen Datenbanken sind ein absolutes Muss, wenn es darum geht Informationen in den richtigen Kontext zu bringen. Leider reichen einfache SQL-Kenntnisse nicht mehr aus, um die verschiedenen Datenbanken von ORACLE, Microsoft oder SAP anzusprechen. Heutzutage wird ein bestimmtes Skillset bei einem Data Steward vorausgesetzt, damit die anfallende Arbeit verrichtet werden kann.

Kenntnisse in der Datenmodellierung: Ein allgemeines Verständnis in der Datenmodellierung muss vorhanden sein, damit die Anforderungen der Business-Anwender in den richtigen Kontakt gebracht werden. Ein Data Steward ist kein Datenmodellierer, aber er wird oft in Meetings und bei der Arbeit auf Data Governance und Master Data Management-Initiativen im gesamten Unternehmen zu finden sein. Ein Verständnis für den Einsatz von ORM-Diagrammen bzw. Modellierungsanwendungen und die Unterschiede zwischen konzeptionellen, logischen und physischen Schema sind hilfreich, um die Anforderungen zu bewältigen.

Data Warehouse-Konzepte: Das Thema Data Warehouse wird auch für den angehenden Data Steward eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht komplexe Anforderungen aus der OLAP-Welt zu verstehen und in seine Systeme zu implementieren. Wichtige Grundlagenkenntnisse zur Datenintegrität, aktuelle ETL-Methoden, Data Warehouse-Architekturen und Bottom-Up/Top-Down-Designs sollte er mitbringen und bereits erste Erfahrungen gesammelt haben.

Dokumentation: Ein Data Steward muss in der Lage sein zu schreiben. Es ist ein wesentlicher Teil seines Skillset hochkomplexe technische Prozesse in Wort und Schrift zu verfassen. Er ist häufig als Vermittler zwischen der IT und den fachlichen Bereichen verantwortlich und muss die Fähigkeit besitzen sich klar und präzise auszudrücken, sodass beide Seiten des Unternehmens sich gegenseitig verstehen.

Aus- und Weiterbildung: Für den angehenden Data Steward ist ein Studium Pflicht. Oft werden Abschlüsse aus der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder aus einem verwandten Ausbildungsbereich anerkannt. Es kann aber auch eine langjährige Berufserfahrung in Kombination von bestimmten Zertifikaten ein Einstellungsgrund sein.

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
2 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0